1.12.2016 Aktueller Bezugszins 11/2016: 0,698% – Referenzzins ZZR zum 31.12.2016: 2,54%

Für November 2016 veröffentlichte die Bundesbank einen Bezugszinssatz (10 jährige Null-Kupon-Euro-Swaprate) von 0,698 %.

Der Referenzzinsatz für die Zinsszusatzreserve per 31.12.2016 steht bereits seit der Veröffentlichung des Bezugszinssatzes  für den Monat September 2016 durch die  Bundesbank in Höhe von 0,289 % fest.

Der Referenzzinssatz zum 31.12.2016 beträgt 2,54 %.

Bei unverändertem Zinsniveau (also Bezugszinsssatz konstant 0,698%) bis Ende September 2017 würde der Referenzzinssatz zum 31.12.2017 auf 2,19% fallen.

Die Lebensversicherungsunternehmen werden nun erstmals für die deregulierten Tarife mit Rechnungszins 2,75% eine Zinszusatzreserve bilden müssen. Für die deregulierten Tarife mit den Rechnungszinssätzen 4% und 3,25% ergeben sich wieder erhebliche Aufstockungen der ZZR. Für die Tarife im regulierten Altbestand mit Rechnungszins 3,5% und 3% sind in Absprache mit der BaFin ebenfalls weitere Reserveverstärkungen notwendig. Dabei können die Versicherer bei entsprechenden Nachweisen gegenüber der Aufsicht  ggf. Erleichterungen bei den anderen Rechnungsgrundlagen nutzen und auch Storno- und Kapitalwahlwahrscheinlichkeiten einrechnen.  Dies kann zu Erleichterungen führen. Wenn das gegenwärtige Zinsniveau konstant bleibt, werden Ende 2017 auch die Tarife mit Rechnungszins 2,25% von der ZZR erfasst.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensversicherung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 1.12.2016 Aktueller Bezugszins 11/2016: 0,698% – Referenzzins ZZR zum 31.12.2016: 2,54%

27.10.2016 – Artikel zum Thema Run-Off in der Lebensversicherung

Einen Artikel von Bernd Heistermann zum aktuellen Branchenthema „Run-Off in der Lebensversicherung“  veröffentlichte Ende Oktober die Gen Re in ihrer Publikation „Assets & Liabilities“. Der Artikel beschreibt das Phänomen „Run-Off“ und beleuchtet die verschiedenen möglichen Varianten. Zum Download der Komplettausgabe von Assets&Liabilities 2/2106 geht es hier auf die Gen Re Website und hier zum Einzelartikel.

Veröffentlicht unter Lebensversicherung | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für 27.10.2016 – Artikel zum Thema Run-Off in der Lebensversicherung

11.10.2016 – Zinszusatzreserve und Sicherungsbedarf – Medizin mit Nebenwirkungen

Unter dem Titel „Zinszusatzreserve und Sicherungsbedarf – Medizin mit Nebenwirkungen“ berichtete Bernd Heistermann am 11.10.2016 im Rahmen einer „DAV vor Ort – Rhein/Neckar/Saar“ Veranstaltung in Wiesloch über die Auswirkungen der ZZR auf die Lebensversicherer und aktuelle Überlegungen zur erträglicheren Gestaltung de ZZR.  Den Vortrag finden Sie auf der Seite Vorträge und Veröffentlichungen.

Veröffentlicht unter Lebensversicherung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für 11.10.2016 – Zinszusatzreserve und Sicherungsbedarf – Medizin mit Nebenwirkungen

1.6.2016 – Neuer Höchstrechnungszins – neue Produkte?

In der Ausgabe des Bundesgesetzblattes vom 31.5.2016 steht es nun schwarz auf weiß. Der Höchstrechnungszins für die Reservierung von ab dem 1.1.2017 neu abgeschlossenen Lebensversicherungsverträgen mit Garantie fällt auf 0,9%. (–> zum Bundesgesetzblatt)

Damit ist das Rätselraten um den Einführungstermin und die Höhe der Absenkung beendet. Die Einwendungen von GDV, DAV und Verbraucherschützern waren nicht von Erfolg gekrönt.

Was die Senkung des Höchstrechnungszinses für die Produktentwicklung bei den Lebensversicherern bedeutet, soll im folgenden untersucht werden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Lebensversicherung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 1.6.2016 – Neuer Höchstrechnungszins – neue Produkte?

1.10.2015 Aktualisierung der Zinssätze für ZZR und Sicherungsbedarf – Referenzzinssatz für 2015: 2,88%

Mit der Veröffentlichung des Bezugszinssatzes (10 jährige Null-Kupon-Euro-Swaprate) für den Monat September 2015 durch die  Bundesbank in Höhe von 0,964 % steht auch der Referenzzinssatz für die Zinszusatzreserve per Ende 2015 fest.
Der Referenzzinssatz zum 31.12.2015 beträgt 2,88 %.
Die Lebensversicherungsunternehmen werden nun in Absprache mit der BaFin auch für die im regulierten Altbestand befindlichen Versicherungen mit Rechnungszins 3% eine geeignete Vorsorge für die Folgen der Niedrigzinsphase bilden müssen.  Für die deregulierten Tarifgenerationen mit Rechnungszins 4% und 3,25% und die regulierte Tarifgeneration mit Rechnungszins 3,5% werden ebenfalls weitere erhebliche Verstärkungen der Rückstellungen notwendig.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensversicherung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 1.10.2015 Aktualisierung der Zinssätze für ZZR und Sicherungsbedarf – Referenzzinssatz für 2015: 2,88%

1.4.2015 – Zinsen weiter ungebremst auf dem Weg nach unten

Die Zinsen sind weiter auf ungebremsten Weg nach unten. Die Null-Kupon-Euro-Swapkurve, die als Basis für die Berechnung der Zinszusatzreserve und des Sicherungsbedarfes monatlich von der Bundesbank veröffentlicht wird, zeigt am Ende des ersten Quartals 2015 erstmalig in der Geschichte einen Verlauf unterhalb von 1% für alle Laufzeiten bis 50 Jahre (vgl. Grafik). Der sogenannte Bezugszins (10 jährige Null-Kupon-Euro-Swaprate) hat ein Allzeittief von 0,56 % erreicht.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensversicherung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für 1.4.2015 – Zinsen weiter ungebremst auf dem Weg nach unten

2.10.2014 – Referenzzinssatz für Zinszusatzreserve beträgt 3,15% für 2014

Hinweis:  Die hier dargestellten Zahlen werden regelmäßig aktualisiert –> Aktuelle Werte

Mit Ablauf des Monats September steht der Referenzzins für die Berechnung der Zinszusatzreserve für das Jahr 2014 fest. Er beträgt 3,15%. Damit ist zum Ende des Jahres 2014 auch für die Tarifgenerationen mit Rechnungszins 3,25% eine Zinszusatzreserve zu stellen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensversicherung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für 2.10.2014 – Referenzzinssatz für Zinszusatzreserve beträgt 3,15% für 2014

9.9.2014 – Aktueller Referenzzins für die Zinszusatzreserve und Bezugszinssatz für den Sicherungsbedarf

Hinweis:  Die hier dargestellten Zahlen werden regelmäßig aktualisiert –> Aktuelle Werte

Im folgenden Beitrag finden Sie den aktuellen Referenzzins für die Zinszusatzreserve und Bezugszinssatz für den Sicherungsbedarf per 31.08.2014.

Gemäß dem im August 2014 in Kraft getretenen Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) wird der Referenzzinsatz für die Berechnung der Zinszusatzreserve nun auf Basis  der jährlichen (auf zwei Stellen hinter dem Komma aufgrundeten) Mittelwerte von 10jährigen Null-Kupon-Euro-Zinsswapsätzen (zum Monatsende) berechnet.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensversicherung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für 9.9.2014 – Aktueller Referenzzins für die Zinszusatzreserve und Bezugszinssatz für den Sicherungsbedarf

6.8.2014 – Lebensversicherungsreformgesetz tritt in Kraft

Das Gesetz zur Absicherung stabiler und fairer Leistungen für Lebensversicherte (kurz: Lebensversicherungsreformgesetz – LVRG) ist am 6.8.2014 im Bundesgesetzblatt verkündet worden und damit nun in Kraft getreten.
Mit einer Reihe von Änderungen soll das Gesetz die deutsche Lebensversicherung in Zeiten einer extremen Niedrigzinsphase sicherer machen, zum anderen soll es die Rechte der Verbraucher weiter verbessern.

Zu den Änderungen im Einzelnen:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensversicherung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für 6.8.2014 – Lebensversicherungsreformgesetz tritt in Kraft

2.6.2014 – Zinsniveau so niedrig wie noch nie

Am 28.05.2014 erreichte die von der EZB berechnete Spotrate für AAA-Euro-Staatsanleihen mit Laufzeit 10 Jahren mit einem Wert von 1,527  % ihr bisheriges historisches Minimum. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensversicherung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für 2.6.2014 – Zinsniveau so niedrig wie noch nie